Owen Mumford präsentiert auf der 50. EASD-Jahrestagung neueste Produktinnovationen für die Behandlung von Diabetes

September 15, 2014 |

Führender Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln wird neben dem umfassenden Produktsortiment an Injektoren und Lanzetten neue Pennadel-Innovationen vorstellen

Oxford, UK – 16. September 2014:      – Owen Mumford wird auf der Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD), die vom 15. bis zum 19. September in Wien (Österreich) stattfinden wird, am Unternehmensstand (Stand W03) eine Reihe von Produktinnovationen für die Blutentnahme und Arzneimittelapplikation vorstellen, die Patienten bei der Behandlung von Diabetes mehr Sicherheit, Anwenderfreundlichkeit und Komfort bieten.

Owen Mumford legt einen Produktschwerpunkt auf Lösungen, die die Selbstbehandlung und eine gute Injektionstechnik fördern und präsentiert eine neue 32-Gauge-Version der Pennadel Unifine Pentips Plus mit einer Länge von 4 mm. Das einzigartige Design dieses Produkts unterstützt einen häufigen Nadelwechsel [2] und die kürzere, dünnere Nadel reduziert die Einstichkraft [1] und sorgt für eine unkomplizierte und komfortablere Injektion.

Zu einer guten Injektionstechnik gehört, die Pennadel nach einmaligem Gebrauch auszutauschen. Der Wechsel der Nadel nach jedem Gebrauch kann bei Verwendung eines Insulin-Pens auch dazu beitragen, dass stets die richtige Insulindosis verabreicht wird. [3] Die integrierte Schutzkappe zur Entfernung der Pennadel, in der die scharfe Unifine Pentips Plus Pennadel sicher eingeschlossen wird, lässt sich ohne Schwierigkeiten mit einer Hand aufsetzen und erleichtert so den Nadelwechsel auf Reisen oder unterwegs. Es hat sich außerdem gezeigt, dass sie zur Einhaltung einer guten Injektionstechnik beiträgt.

„Den Injektionsvorgang für die Patienten so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten, spielt eine wichtige Rolle, wenn man eine gute Anwendungspraxis bei der Selbstbehandlung fördern möchte, was wiederum dazu beiträgt, das Risiko von Komplikationen und somit die Behandlungskosten zu senken“, erklärte Richard Walker, Produktmanager Weltweit für den Produktbereich Arzneimittelapplikation. „Unsere Produkte für die Anwendung zu Hause und in der klinischen Praxis wurden speziell entwickelt, um den Patienten mehr Komfort zu bieten und ihnen, dem Pflegepersonal und medizinischen Fachkräften eine neue Stufe der Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit zu bieten.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.owenmumford.com oder besuchen Sie Owen Mumford auf der EASD-Jahrestagung am Stand W03.

Referenzen:

2. Unabhängige Studie – Führt die Verwendung von Unifine® Pentips® Plus im Vergleich zu einer Standard-Pennadel zu einem häufigeren Wechsel der Pennadel

3. Asakura T., Seino H. Air that was mixed into the insulin cartridge inside bubble – the effect that gives the accuracy of the 
pen-type injection device (Eindringen von Luft in die Insulinampulle und Bildung von Luftblasen – Hinweis auf die Genauigkeit eines Injektionsgeräts in Pen-Form). J Jpn Diabet Soc 2004; 47: 391–394.