Logo Schulungsmaterial Blutentnahme leicht gemacht

 

Auf Anhieb eine hochwertige Kapillarblutprobe zu entnehmen, kann eine Herausforderung darstellen. Mehrere nicht zufriedenstellende Versuche, die benötigte Blutmenge zu erhalten, können Frustration bei Ihnen und Unzufriedenheit bei Ihrem Patienten hervorrufen. Die Schulungsmaterialien „Blutentnahme leicht gemacht“ wurden in Abstimmung mit wichtigen Experten im Bereich der Laboratoriumsmedizin und gemäß aktuell gültiger Praxisleitlinien entwickelt. Die Materialien sind darauf ausgelegt, Ihnen einen klaren und einfachen Leitfaden für die Kapillarblutentnahme zu geben, um Ihnen und Ihrem Patienten eine schnelle, einfache und möglichst angenehme Blutentnahme zu ermöglichen.

Leitfaden zur kapillaren Blutentnahme am Finger

Leitfaden zur Fersenblutentnahme bei Säuglingen

Weitere Informationen zum Unistik®-Portfolio für die Kapillarblutentnahme

Beim Unistik® 3-System liegt das Entnahmeverfahren vollkommen in Ihrer Hand. Dank des seitlichen Auslösemechanismus können Sie genau entscheiden, wann Sie das Instrument aktivieren und wie viel Druck Sie ausüben möchten. Die Positionierhilfe zeigt Ihnen, wo das Instrument auf dem Finger des Patienten ausgelöst wird.

Unistik® Touch wurde speziell entwickelt, um die Kapillarblutentnahme noch einfacher zu gestalten. Mittels der Kontaktaktivierung kann das Instrument einfach gegen die Entnahmestelle gepresst werden, wodurch es automatisch durch Druck ausgelöst wird.

Die Kapillarblutentnahme bei Neugeborenen birgt eigene Herausforderungen. Zu den obersten Prioritäten zählen, eine möglichst schmerzarme Blutabnahme beim Säugling sicherzustellen, mit einem einzigen Einschnitt eine geeignete Blutmenge zu sammeln und dies bei absoluter Sterilität des Instruments.

X

X

X

X

X

X